Donnerstag, 19. Juni 2014

Outfit x Schößchenkleid von BonPrix- Yay oder Nay?

Ahoi Liebe Flauschis!

Heute kommt mal wieder ein Outfit von mir und ich weiss jetzt schon, dass es die Meinungen dazu auseinander gehen werden :D
Das tat dieses Kleid von Bonprix nämlich schon bei Instagram. Zu viele verschiedene Materialen, zu viel "Muster", Schößchen. Einfach Too Much. Aber lasst es nun erst mal auf euch wirken:


Kleid: BonPrix (gesponsert)
Schuhe: BonPrix (gab es als Geschenk beim Workshop)
Strumpfhose: Dm


Beim → Kleid habe ich mich ausnahmsweise mal nicht für schwarz entschieden sondern für den Rotton, der in echt auch wirklich genauso aussieht wie im Shop.

Die Schuhe sind ebenfalls von Bonprix und eher unaufgeregt. Peeptoes trage ich meistens sowieso lieber, weil ich finde, dass sie einen schöneren Fuss machen. Außerdem kommt dann mal frische Luft an die Zehen.

Derzeit gibts auch recht viele → Aktionen bei Bonprix. Gratis-Versand, günstiger Express-Versand und 10% auf die neue Kollektion.

Wie gefällt euch das Kleid? ist es auch, wie vielen meiner Instagram-Jünger zu viel oder gerade noch richtig?
Ich mag es sehr. In der Farbe habe ich noch nichts, es ist sehr bequem und hat eine gute Länge für mmich ;)

Liebe Grüße
Eure Lisa





Sonntag, 1. Juni 2014

Empfehlung x Die Vintage Bar in Nürnberg

Ahoi Liebe Flauschis!

Heute gibts mal eine Bar-Empfehlung von mir.
Ja, ein bisschen schäme ich mich ja, dass ich als Nürnbergerin erst von einem Hamburger auf diese tolle Bar aufmerksam gemacht werden musste und sie nicht selbst kannte. Auf der anderen Seite kannte sie ebenfalls keiner meiner Nürnberger Freunde. Ich fühle mich also weniger schlecht ;)

Die Vintage-Bar in der Nähe vom Hauptmarkt bzw. Hallertor hat sich schon nach dem 1. Besuch zu meiner Lieblingsbar gemausert.

Nicht nur das Angebot an Cocktails ist etwas besonderes, nein, auch die Bar an sich. So muss man zum Beispiel erst einmal klingeln und kann nicht einfach selbst eintreten. Auch beim verlassen der Bar (wenn zum Beispiel der Niktoinspiegel sinkt), öffnet man nicht selbst die Tür, sie wird für einen geöffnet.

Leider ist fotografieren in der Bar nicht drin. Deswegen Bilder von Instagram und Foursquare

Die Bar ist sehr putzig weil vor allem klein. Kein grelles Licht, kein Technobeat der einem das Trommelfell aus den Ohren bläst und es einem unmöglich macht eine Unterhaltung zu führen. Schöne, alte Musik, grad hörbar aber eben nicht störend.
Egal wann wir dort eintrafen- es war voll. Gerade am Wochenende muss man sich darauf einstellen etwas länger auf einen Sitzplatz (wir sitzen natürlich am liebsten direkt an der Bar) warten zu müssen und ggf. zu stehen. Aber das tut man in diesem Fall besonders gern.


Zu den Cocktails:
Hier kommt die nächste Besonderheit. Es gibt keinen Vodka-Bull Schrott oder Aperol Sprizz. Es stehen ausschließlich Drinks auf der Karte die nach Rezepten zwischen 1850 und 1940 kreiert werden.

Bisher hat mich kein Cocktail enttäuscht. Egal ob Champagner-Cocktail, Tortuga, Blood and Sand oder Negroni. Alle waren fantastisch.

Preislich muss man ca. 8€ einplanen. Da das aber in der Atmosphäre nicht im Komasaufen ausarten soll und es um den wirklichen Genuss geht und man auch keinen Billigschrott im Glas hat, finde ich die Preise absolut in Ordnung und zahle sie gerne.

Hier findet ihr die Bar:

Irrerstr.5
90403 Nürnberg
Telefon: 0911 2388622

Nordbayern.de hat auch einen sehr schönen Beitrag über die Bar geschrieben
→ Die Vintage Bar bei Facebook


Kennt ihr die Bar? Wenn nicht, klingt das für euch interessant?

Schöne Grüße
Eure Lisa


Dienstag, 27. Mai 2014

Review x Peeptoes von Schuhtempel24


Ahoi Liebe Flauschis!

Wie ihr bereits in diesem Post sehen konntet, habe ich von Schuhtempel24  2 Paar Schuhe zugeschickt bekommen, die ich euch heute gerne etwas genauer zeigen möchte.

Ich habe mir 2 Paar Peeptoes ausgesucht. 1x in beige und 1x in schwarz. Beide Schuhe habe ich in meiner normalen Schuhgröße (39) bestellt und sie passen perfekt.

Die beigen sind leider ausverkauft (als ich sie bekam, waren sie schon nur noch in einer Größe vorrätig), deswegen habe ich euch eine Alternative rausgesucht die ihr hier finden könnt.

Die Schuhe sind trotz 11cm Absatz sehr bequem, machen qualitativ einen guten Eindruck und ich mag das Muster sehr gerne. Halb transparent mit einer schönen Stickerei. Die Farbe gefällt mir auch sehr gut, denn die meisten Schuhe in "Nude" sind mir zu dunkel da sie schon eher ins bräunliche gehen.

Preis. ca.30€


 Bei dem 2. Paar handelt es sich um diese Peeptoes. Sie sind auch halb transparent und mit kleinen Glitzersteinchen besetzt. Sie sind ebenfalls 11cm hoch und haben schon die eine oder andere Partynacht mit viel Lauferei hinter sich ;)
Auch hier muss ich sagen, dass sie sehr bequem sind. Natürlich sind 11cm prinzipiell immer eine Übungssache. Wer immer auf hohen Hacken unterwegs ist, für den ist es natürlich kein großes Problem.

Preis: aktuell 20€



Ich bin sehr zufrieden mit beiden Modellen und muss sagen, dass ich die Qualität für den doch niedrigen    Preis absolut in Ordnung finde.

Wie gefallen euch die Schuhe? wäre das was für euch? habt ihr auch solche Probleme passende Schuhe in Nude zu bekommen?

Liebe Grüße
Eure Lisa

 Die Schuhe wurden mir von Schuhtempel24 zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!




Dienstag, 20. Mai 2014

Review x ASTOR Soft Sensation Color & Care Lipstick

 Ahoi Liebe Flauschis!

Letzte Woche bekam ich 2 Lippenstifte von Astor zugeschickt, die ich euch nun gerne eigen würde.

Dabei handelt es sich um 2 Nuancen aus der neuen Soft Sensation Moisturizing Lipstick Kollektion die 13 Nuancen beinhaltet.

Die Lippenstifte sind seit Mai erhältlich und kosten ca. 7,99

Ich bekam einmal die Nummer 205 Rose Fever (ein kräftiges pink) und 203 Tulip Kisses (ein etwas dunklerer Koralleton. Mehr Orange)


 Ich habe versucht die 2 Nuancen am lebenden Objekt festzuhalten aber machen wir uns nix vor..ich hatte schon bessere Fotos :D


Das sagt Astor:

203 Tulip Kisses // 205 Rose Fever


"Keep smiling – der neue ASTOR Soft Sensation Color & Care Lipstick liefert gleich zwei gute Gründe zum Lächeln. Er vereint brillante Farben und intensive Pflege in einem Produkt. Eine spezielle Formulierung mit intensiven Farbpigmenten sorgt für frische, klare Farben mit einer hohen Deckkraft.
Die Farbauswahl reicht von klassischenTönen über das perfekte Nude bis hin zur Trendfarbe des Jahres, Radiant Orchid. Dabei ist egal, welche der 13 Nuancen ein Lächeln auf die Lippen zaubert: Verwöhnung und Pflege ist bei jedem Liebling all-inclusive. Angereichert mit Vitaminen, Antioxidantien und Marine Filling Spheres™ spendet er langanhaltende Pflege und Feuchtigkeit.
Zeit, zu Lächeln!"

  • Die High-Performance Formulierung kombiniert Farbe und Pflege.
  • Für brillante Intensität, maximale Farbentwicklung und einen vollen Farbeffekt.
  • Für eine sichtbar glattere Lippenoberfläche dank innovativer Marine Filling Spheres™.
  • Super-Feuchtigkeitsspender wie Hyaluron-Filler und Granatapfel-Sterole absorbieren Wasser, speichern Feuchtigkeit und reduzieren die Sichtbarkeit feiner Linien.
  • Angereichert mit einem Komplex aus den Vitaminen A, C und E.
  • Die cremige Textur lässt sich leicht auftragen und sorgt für ein samtweiches Gefühl auf den Lippen.
  • Hilft mit LSF 20 die Haut vor schädlichen Sonnenstrahlen zu schützen.

Meine Meinung:

Ich finde beide Farben sehr schön. Ich liebe intensives Pink und ein Orange-Rot-Koralle-Ton fehlte mir auch in meiner Sammlung. Die Lippenstifte lassen sich auch ohne Pinsel recht präzise auftragen, haben einen angenehmen Duft und fühlen sich pflegend aber nicht zu rutschig an. Sie sind wirklich sehr gut pigmentiert und das hat man in Kombination mit Pflege, Feuchtigkeit und LSF ja doch eher selten, was mich sehr freut, dass es hier mal geglückt ist.
Die Haltbarkeit ist in Ordnung.


Wie gefallen euch die Farben? achtet ihr bei Lippenstiften darauf, wie pflegend sie sind oder ob sie LSF beinhalten?

Liebe Grüße
Eure Lisa

PR-Sample

Mittwoch, 16. April 2014

Neuer Lieblingsschmuck in Koralle!

Follow my blog with Bloglovin Ahoi Liebe Flauschis!

Wie im letzten Beitrag angekündigt, zeige ich euch hier meinen neuen Lieblingsschmuck. Mit dem Gutschein, den ich von c & a zugeschickt bekam, entschied ich mich unter anderem für diese Halskette und die passenden Ohrringe.

Ich mag Koralle als Farbe sehr gerne (auch auf den Lippen oder den Nägeln) und ich finde, man kann es sehr schön mit anderen Farben kombinieren.

Die Preise weiss ich leider nicht mehr ganz genau. Die Kette müsste ca 8€ und die Ohrringe ca.4-5€ gekostet haben. Wenn ihr keinen c & a in der Nähe habt, könnt ich auch mal in einem Six vorbeischauen ;)


Passend zu dem Schmuck habe ich den P2 Nagellack "happy bride" auf den Nägeln und auf den Lippen 60C von Manhattan.

Wie gefällt euch der Schmuck? tragt ihr Kette und Ohrringe (oder Armband, oder Ring, oder Intimpiercing..) immer aufeinander angestimmt?

Liebe Grüße
Eure Lisa




Follow my blog with Bloglovin

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...